.

Neustart nach den Sommerferien

Das Coronafrühjahr hat alle Angebote vollständig zum Erliegen gebracht. Jetzt hoffen wir auf einen milden Herbst, denn wir möchten gerne auch die Angebote für Kinder in Falkenhagen und in Elbrinxen wieder anlaufen lassen. Wir haben uns darauf verständigt, dass die Kindergruppen ab dem 7. September vorsichtig wieder starten werden. Das Abstandsgebot von 1,5 Metern ist in der Arbeit mit Kindern schwer einzuhalten. Dennoch wird es die gewohnten zwischenmenschlichen Kontakte nicht geben können. In den Spieleinheiten werden Kontakte nicht immer zu vermeiden sein – wir bemühen uns aber, die Treffen so kontaktfrei wie möglich zu gestalten. Wir bitten deshalb darum, dass jedesmal auch der Mund-Nase-Schutz mitgebracht wird. In der Gruppe werden wir teilweise auch auf diesen Schutz verzichten können, aber es wird Situationen geben, in denen die „Maske“ gebraucht wird (in Kleingruppen bis zu 10 Personen dürfen wir ganz auf die Maske verzichten). Einige Regularien sind uns auferlegt: Wir sind gehalten, Namen und Kontaktdaten der Kinder jeder Veranstaltung datenschutzkonform für 4 Wochen aufzubewahren und sie danach zu vernichten. Auf das Zubereiten und Darreichen von Speisen werden wir zunächst verzichten. Bei Getränken wird es feste Becher für jedes Kind geben. Mittel zu Hand- und Flächendesinfektion sind in den Gemeindehäusern und im Kötterhaus vorhanden. Während der Veranstaltungen wird auf zwischenzeitliche Desinfektion geachtet. Wir werden mit den Kindern zunächst möglichst außerhalb der Häuser bleiben, wenn das Wetter Veranstaltungen draußen nicht zulässt, wird regelmäßig gelüftet. Abschließend bitten wir noch um Verständnis für eine Maßnahme, die wir im Zuge der Verordnungen und Richtlinien einhalten wollen: Sollte ein Kind Symptome einer Atemwegserkrankung haben, bitten wir das betreffende Kind aus Vorsicht zu Hause zu lassen. Für die Mitarbeiterinnen ist es nicht zu unterscheiden, ob es sich - besonders zu Herbst- und Winterzeiten - um eine harmlose Erkältung handelt oder ob im ungünstigsten Fall das Virus im Anmarsch ist. Vorsicht und Sicherheit geht vor – wir bitten Sie als Eltern erkrankte Kinder nicht zu den Kinderzeiten zu schicken und danken schon jetzt für Ihr Verständnis.

Mit Elke Schröder, Jennifer Peppler und Sandra Rissiek freue ich mich auf die Kinderzeiten und hoffe, dass wir auch in dieser besonderen Zeit viel Spaß miteinander haben werden.

 

Dietmar Leweke



Autor: leweke -- 26.08.2020; 11:03:34 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 522 mal angesehen.



Montags: 16 Uhr, Kinderzeit in Elbrinxen

Freitags, 16 Uhr, Kinderzeit in Falkenhagen

Freitags, 18 Uhr: Jugendtreff

Powered by Papoo 2012
126206 Besucher