.

Aus dem Kirchenjahr

Im November neigt sich das Kirchenjahr seinem Ende entgegen. Jetzt wird die Zählung nach Trinitatis aufgehoben. Es folgen die letzten Sonntage im Kirchenjahr mit der Zuspitzung des Vorletzen Sonntags (=Volkstrauertag) und des Letzten Sonntags (=Toten- oder Ewigkeitssonntag). Zwischen diesen beiden Sonntagen liegt am Mittwoch der Buß- und Bettag.

Im ausgehenden Kirchenjahr steht die Erinnerung und das Gedenken im Vordergrund - theologisch der Gedanke der Endlichkeit und der Frage: "Wie stehe ich vor Gott, dem Richter?". In dieser Zeit ist auch die Friedensdekade terminiert. So stehen im November Themen wie Frieden, Bewahrung der Schöpfung, Erinnerung an den Holocaust und an die Lasten, die in Kriegszeiten zu tragen und zu ertragen waren. 



Autor: leweke -- 06.11.2019; 17:41:17 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 3535 mal angesehen.



Powered by Papoo 2012
99023 Besucher